Samstag, 8. Dezember 2012

Lebkuchenhaus

Ach ist das herrlich. Wie es gestern gegen 10.15 (ca.) anfing zu schneien, hätte ich wirklich nicht gedacht, das so viel herunter kommt.
Bis gestern Abend um ca. 22/ 23 Uhr hat es geschneit. Natürlich waren wir auch draußen, mussten ja von Joschua den Schlitten einweihen. (urgs... anstrengend ^^ und kalt)

Ganz 100% gesund ist der Kleine wohl immer noch nicht, leider. Aber es geht ihm wesentlich besser. Scheinbar hat die Frischluft ihm etwas geholfen.

Heute habe ich das aller erste mal ein Lebkuchenhaus gemacht. Notizen für nächstes Jahr:
1. Die  Front und Hinterseite sollten einen Giebel (nennt man die Spitzen so?) mit ausgeschnitten werden
2. bissel Deko wäre nicht schlecht gewesen.

Naja und nun... steht das Häusle in der Küche. Und ich weiss partou nicht wohin damit. Muss ja Sicher vor Hunden & Kind stehen *seufz* Ich nagel es einfach an die Decke *gg*

Ja ich weiß, es ist schief, krumm und alles andere als Perfekt. Aber hey; Übung macht den Meister ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

weitere Posts:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...