Dienstag, 27. November 2012

Adventskalender für Joschua

So, inspiriert durch den Blog-Hop der Scrapbook Werkstatt und der aktuellen (vor allem aber deshalb) Ereignisse und Ergebnisse der Adventskalender....ich sag nur Mineralöl...Nein Danke - ist dieser Adventskalender entstanden.

Tja... ehrlich gesagt ist der mir auch viel lieber als ein gekaufter. Ist zwar gekaufte Schoki drin, aber die ist hoffentlich von Öl-gedöns verschont...*seufz*

Bessere Fotos und vor allem, wenn er denn hängt - kommen frühestens am Samstag. Denn ich werde die Päckchen an einen weißen Korkenzieherast, der an die Decke ins Kinderzimmer kommt - hängen. Und das kann ich frühestens Samstag machen, einem 2 Jährigen sonst sooo lange zappeln zu lassen, wäre gemein^^

Hätte ich das alles etwas eher gewusst, hätte ich noch schöneres Papier besorgt - aber das hier tut es auch ^^ Die Vorlage und Inspiration habe ich von lillyinheaven. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Anja :-)

Verwendete Materialien: Schokolade ^^, Tonpapier in Grün, Creme & Hellgrün, versch. Bänder, Sticker und Printouts Zahlen von mir.

So, und nun werde ich mir noch bissel was anschauen, vielleicht noch was anfangen zu werkeln. Für meinen Dezember Tagebuch & Weihnachtsbuch muss ich noch auf mein Paket der ScrapbookWerkstatt warten *gggg*

Mittwoch, 14. November 2012

Fondant & kleiner Hund

So, ich habe es geschafft!
Ich habe ja schon um den 06. November herum den Fondant (oder das?) her gestellt, war super leicht!!! Und hat wirklich gut funktioniert. Das Rezept habe ich von Tortentante.
Und kleiner Tipp; statt des Glukosesirups bzw. Karamellsirup, kann man bedenkenlos Honig nehmen!! Es gelingt super und duftet intensiv lecker!

Am Montag habe ich dann von 19 Uhr bis 0.30 Uhr mich um die "Torte" gekümmert.
Zwei Bisquitteige gemacht, Ganache und mich um den Fondant gekümmert...

Also ich bin mega Stolz! Das Tier auf dem Kuchen SOLL einen Eisbären darstellen, ist aber eher ein Meerschwein geworden *lach* Geschmeckt hat der Kuchen auch.

Fazit; ich mache das wieder! Mein Kind hatte einen schönen 2. Geburtstag und ich einen tollen Kuchen *gg* Ich muss zwar noch bissel damit üben, aber gibt in unserer Familie glücklicherweise noch genügend Geburtstage ^^
So und dann zum zweiten Thema. Wir haben dieses Jahr 4 Verluste einstecken müssen. Erst Senta, dann mein Merlot (meerwutz), dann unser geliebter Armon und jetzt am Samstag schon wieder ein Meerschweinchen, meinen Dobby....

Manchmal frage ich mich, warum man sooo gestraft wird...

Trotz all der Traurigen Tage, die wir hatten - erfüllt uns seit Dienstag (06.) - wieder Freude (bis Ausnahme Sonntag, Dobby). Wir haben wieder einen zweiten Hund.
Heron vom Friedewälder Schloss. Ein Grauer Schäferhund (Leistungszucht), aber diesmal Langhaar :-) Ist ein super frecher, aufgeweckter Kerl.



Odin ist anfangs kaum zu bremsen gewesen - hätten wir es nicht getan, hätten wir wohl nen Nacktwelpen gehabt. Dann ging es, Odin hat Heron einmal eine deftige Schramme auf der Nase verpasst - und nun scheint Odin etwas missmutig, beleidigt zu sein. Jedenfalls stimmt irgendwas mit ihm nicht, er mag nicht fressen (Hundefutter... alles andere schon...) Da es ihm aber anscheinend gut geht, er keine Schmerzen o.ä. hat - müssen wir das erstmal beobachten.

Odin ist nämlich bissel nöselig, was fremde Hunde angeht. Und da er nun nicht mehr der Ober-King ist... bzw. alleine alles einheimst...

Ich bin nur unendlich froh, das er Heron nicht zerfleischt hat, wie wir Anfangs befürchteten *gg* Also haben wir wohl alles richtig gemacht.

Freitag, 9. November 2012

Freitagsfüller & so ^^

1. Heute bin ich mega kaputt - total groggi....
2. Ich mag sie, aber in Massen sind sie mir zu viel - Visitenkarten.
3. St. Martin habe ich zuletzt "gefeiert", als ich ungefähr 7 war... seid dem nicht mehr.
4. Ist es ein Zeichen von Weihnachten in der Luft wenn es schön kalt ist und schneit .
5. Eine Kinder-Beschäftigungs-Anlage für Zuhause.... müsste mal jemand erfinden.
6. Im übrigen  ist seit Dienstag Heron bei uns Zuhause :-)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nix mehr , morgen habe ich irgendwas vorgehabt... geplant und Sonntag möchte ich schätzungsweise wieder Dienstag haben *lol* !

Unser Kleiner Heron ist am Dienstag eingezogen. Ein freches Exemplar von Welpe ^^
Er ist 8 Wochen alt, beißt ^^ und ist sehr herzig. Auch seine Stubenreinheit ist trotz gewohnter Zwingerhaltung schon sehr gut. Er macht kaum in die Wohnung (gott sei dank!) - aber kommt halt mal vor, wenn man als Zweibeiner nicht schnell genug ist.

Ist aber ein gutes Zeichen, dann wird es nicht lange dauern und er meldet sich rechtzeitig :-)
Mein Odin hat ihn glücklicherweise und gegen unser flaues Gefühlt - nicht zerfleischt *schweiss abwisch* - sondern ihn sogar abgeschlabbert :-) Ich bin sooo stolz auf meinen Hund, das er mich nicht enttäuscht hat *g* Natürlich gefällt ihm das "neue Objekt" noch nicht so gut (Odi ist etwas maulig...und ein Trampeltier...) - aber das wird schon. Wenn er sich nur mit ihm versteht, reicht mir das - müssen keine Mega-Kumpels sein.

Fotos gibt es auch bald. Aber ich bin heut Abend zu geschafft...Ein extrem anstrengendes Kind + Welpe + verrückter Großer Hund... ich bin geschafft ^^

Freitag, 2. November 2012

Freitag....

. Den 1. November fand ich langweilig.
2. nachts hasse ich warme Füße.
3. Wenn ich in Amerika wählen dürfte, na wohl kaum...dann tät ich fa wohnen...
4.  einige bastelarbeiten muss ich als nächstes dringend erledigen.
5. Draussen vor der Tür stürmt es etwas .
6.  Zwei weihnachtliche Ausstechförmchen waren meine letzte Internet-Bestellung.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf fondant machen , morgen habe ich Keller aufräumen geplant und Sonntag möchte ich mich überraschen lassen !

Edit um 21:39 Uhr:
Also den Freitagsfüller mache ich nie wieder mittels Handy ^^

So, Ich möchte euch noch ein Blogcandy mitteilen. Und zwar bei *Made by Dani*. Mir persönlich sagt es sehr zu und ich würde mich wie Bolle darüber freuen.
Bis zum 11 November läuft es und ihre Kinder werden Glückselfen/ feen spielen ^^

Ich habe heute auch einen schönen Tag. Besser gesagt; Mein Mann und ich - ebenso MiniMe & unser Odin.
Am Dienstag wird es hier wieder turbulent. Wir geben einem Welpen ein neues Zuhause. 

Nach 6 Jahren mit 3 Hunden (Senta hatten wir länger...) fehlt es sehr. Der Verlust von Senta war absehbar - immerhin ist sie 17 Jahre alt geworden. Nicht aber Armon. Er ist viel, viel zu früh von uns gegangen und hinterlässt ein Loch, das so furchtbar groß ist.
Unser Kleiner Wuschelbär soll und wird kein Ersatz für Armon, aber Stefan möchte weiterhin Hundesport machen können und bei Odin bemerkt man eine sehr schlechte Art des Verhaltens. Er wird völlig Wild, wenn man ihn alleine lässt. Das war zuvor nicht... woher auch; er hatte ja immer seinen Kumpel.

Es wird aber ein Langhaar Schäferhundrüde, kein Stockhaar. Wir freuen uns schon furchtbar auf den Kerl. Bilder bekommt ihr dann natürlich auch zu sehen.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende :-)

weitere Posts:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...