Samstag, 14. Mai 2011

Weisheitszähne & Freitagsfüller

1.  Immer wenn ich denke, kann gar nicht mehr schlimmer werden - wird es das garantiert! .
2.  Joschuas Zimmer hat ein unsagbar tolles hellblau.
3.  Der ESC ist ne Taste... .
4.  Eine Tüte Gesundheit für alle !
5. Es überraschte mich, das es mit Kind doch so anstrengend ist. Ich wusste das zwar vorher - aber so genau dann doch nicht .
6. Besuch, der über unser Chaos meckert - ist mir inzwischen nicht mehr so wichtig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf -hatte bissel am PC rum gemurkst , morgen habe ich Kartons packen geplant und Sonntag möchte ich am liieebsten gaaaanz lange ausschlafen *lol* !

So, da blogger gestern den völligen Absturz hatte, musste ich den Freitagsfüller halt heute nachtragen. Geht ja auch.
Zum eigentlichen Thema; Weisheitszähne. Es ist doch ein Unding, wie sehr einem diese Plagedinger das Leben zur Hölle machen können.
Erst war ja ich dran. Diese Woche war es dann meine Schwester (Zahn kommt am Mo auch raus!) und dann fing ca. Vorgestern mein Mann auch noch damit an.
Dem sein Zahn schiebt und auch das tut unter Umständen sau weh (hat es mir bei einem auch..gott, die Dinger sind so unnötig)

Die ganze gesamte Woche wurde uns schon total zerwühlt; Haus renovierung - ich hör dir schleichen...
Und heute wird das wohl auch nix, da mein armer Schatz mit Schmerzen im Bett liegt *seufz* Sollte die Evolution nicht langsam mal auf die Dinger verzichten????

Ach und dann habe ich noch einen richtigen Aufreger: Zahnarzt-Notdienst in Rheinland-Pfalz...(ich habe Wut im Bauch)
In RLP hat man - meistens - echt total Pech, wenn man einen Zahnarzt-Notdienst benötigt. Denn dann ist KEINER da!! Das habe ich jetzt schon x-Mal erlebt. Auch im eigenen Not-Zustand.
Der Clou war allerdings ein Arzt, der in der Klinik zu meiner Schwester meinte: "Holen sie sich die Füllung mit einer Nadel selber heraus"

Gehts noch??? Wie kann man denn so etwas zu jemandem sagen, der vor Schmerzen nicht mehr weiß, wo der Kopf steht?? Es ist echt blamabel, was manche Ärzte so für einen Dumfug von sich geben. Normalerweise müsste der dafür direkt wegen Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung verklagt werden. Ich selber werde mich auch noch in einem Beschwerdebrief an die Zuständigen wenden. Ebenso meine Schwester und die Notdienst-Zahnärztin aus NRW tut dies auch. (man war die Sauer!!)

Da wäre man besser ein Meerschweinchen oder anderes Tier; die Tierärzte sind täglich im Einsatz - egal worum es geht und egal zu welcher Tages, Nacht oder Feiertags-Zeit!! Daran könnten sich gewisse andere Ärzte mal ein Beispiel nehmen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

weitere Posts:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...